Bahntaugliche USB-Ladegeräte für den Passagierbereich - Lütze Transportation GmbH
12.09.2018

Bahntaugliche USB-Ladegeräte für den Passagierbereich

Bahntechnikspezialist LÜTZE Transportation bietet voll bahntaugliche USB-Ladegeräte mit 1,5 A Ladestrom für den Fahrgastbereich.

Mit den neuen USB-Ladegeräten der LÜTZE TRANSPORTATION können zwei mobile Endgeräte zugleich geladen werden. Zwei USB-A Schnittstellen stellen einen Ladestrom mit je 1,5 A zur Verfügung. Die ordnungsgemäße Ladefunktion wird pro Kanal über eine grüne LED signalisiert. Eingangsseitig wird das USB-Ladegerät mit DC 24 V Bordspannung betrieben. Der Einbau der USB-Ladegeräte erfolgt mittels Einloch-Montage. Als Anschluss steht eine steckbare Federzugklemme mit zwei Klemmstellen pro Pol zur Verfügung. Somit können mehrere Ladegeräte ohne Verwendung von Reihenklemmen einfach und unkompliziert parallelgeschaltet werden.

Die USB-Ladegeräte der LÜTZE TRANSPORTATION sind zu 100% bahntauglich und erfüllen alle Normen hinsichtlich Schwing- und Schockbelastungen, EMV-Festigkeit sowie Brandverhalten. Darüber hinaus sind die beiden Ladeschnittstellen gegen Kurzschluss und Überlast geschützt.

Der Dauerbetrieb des Ladegerätes ist in einem Temperaturbereich von -40° C bis +70° C möglich. Die LÜTZE Transportation bietet das USB-Ladegerät alternativ als IP-65 Variante mit Schutzkappe an.

LÜTZE Transportation GmbH auf der INNOTRANS 2018 Halle 6.2/203

Zeichenanzahl inkl. Leerzeichen: 1.389

Pressekontakt

Wolfram Hofelich
Lütze Transportation GmbH
Bruckwiesenstr. 17-19
71384 Weinstadt
presse(at)luetze.de
Tel +49 7151 6053-0

Pressedownload