Bahntaugliches Weitspannungsrelais - Lütze Transportation GmbH
22.08.2018

Bahntaugliches Weitspannungsrelais

Bahntechnikspezialist LÜTZE TRANSPORTATION stellt einen neuen Relaisbaustein mit Weitspannungseingang AC/DC 24 bis 230 V bei einer Baubreite von nur 6,2 mm vor.

Mit dem neuen Universalrelais setzt die LÜTZE Transportation auf die All-In-One-Philosophie moderner Kombibausteine: Das neue Relais eignet sich für unzählige Bordstromnetze, wie z.B. DC 24 V, DC 36 V, DC 72 V, DC 96 V, DC 110 V und AC 230 V; aber auch für Sonderspannungen, wie z.B. DC 37,5 V, DC 64 V oder AC 120 V. Die Vorteile liegen auf der Hand: Bahnproduzenten müssen in der Fertigung keine unterschiedlichen Relais mehr vorrätig halten. Zudem sind Verwechslungen der Relais unabhängig von der Spulenspannung ausgeschlossen. Das Universalrelais der LÜTZE TRANSPORTATION eignet sich damit für den weltweiten Einsatz in unterschiedlichsten Bordnetzen.

Der Dauerbetrieb des Relais ist in einem Temperaturbereich von -40° C bis +70° C möglich. Das LÜTZE Universalrelais ist zu 100% bahntauglich und erfüllt alle Normen hinsichtlich Schwing- und Schockbelastungen, EMV-Festigkeit sowie Brandverhalten.

LÜTZE Transportation GmbH auf der INNOTRANS 2018 Halle 6.2 | Stand 203

Zeichenanzahl inkl. Leerzeichen: 1225

Pressekontakt

Wolfram Hofelich
Lütze Transportation GmbH
Bruckwiesenstr. 17-19
71384 Weinstadt
presse(at)luetze.de
Tel +49 7151 6053-0

Pressedownload